Professor Didier Sornette

Karriere: Professor Didier Sornette ist seit 2006 am Lehrstuhl für unternehmerische Risiken der ETH Zürich tätig. Er ist Professor am Swiss Finance Institute und Professor der Departemente Physik und Geowissenschaften der ETH Zürich. Er ist bekannt für seine Forschungen zu Finanzmarktinstabilitäten und extremen Risiken und seine Untersuchungen werden in zahlreichen internationalen Fachzeitschriften und Büchern publiziert. Zuvor war er Professor für Geophysik an der UCLA in Los Angeles und Forschungsprofessor am französischen Nationalen Zentrum für wissenschaftliche Forschung, das sich mit der Theorie und Vorhersage komplexer Systeme befasste.

Ausbildung & Qualifikationen: Didier studierte Physik an der ENS Ulm in Paris. Er promovierte und habilitierte an der Universität Nizza in Physikalischen Wissenschaften. Sein Post-Doc war am Collège de France im Labor für kondensierte Materie von Prof. P.G. de Gennes (Nobelpreis für Physik, 1991).

Ausführlicher Lebenslauf